gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB

Neue Garmins

Motor, Mechanik, Elektrik

Neue Garmins

Beitragvon Scarabeus » Dienstag 23. Februar 2016, 14:54

Hallo,

Garmin hat eine neue Modellreihe seiner Navis vorgestellt.

345, 395 und 595

Optisch sehen die aus wie die Vorgänger. Ich behaupte mal nur die software wurde angepasst. Dafür will Garmin Ca 150€ mehr haben.

Hat jmd schon was über das Innenleben der neuen gelesen? Besserer Prozessor usw?


Grüße
Andreas
Bild Bild
Suzuki Intruder C800 K7 | Kawasaki Versys 650 GT 2015

Ich weiß nur das, was wir wissen. Ob ich alles weiß, was wir wissen, weiß ich auch nicht. Aber ich weiß, niemand von uns weiß etwas, was er nicht weiß. (Wolfgang Schäuble) :tock
Benutzeravatar
Scarabeus
Old School Biker
Old School Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2009, 19:39
Wohnort: Holland Süd

Re: Neue Garmins

Beitragvon Tron » Dienstag 23. Februar 2016, 20:54

Nabend,

laut diversen Foren soll

beim TT Rider sich die Hardware bezüglich Regenempfindlichkeit geändert haben, wobei vermutet wird, dass dies nicht durch den Einbau neuer "harter" Komponenten, sondern durch Software gelöst wurde, weil billiger, soviel zu Hardwareverbesserungen.

bei den Garmins soll es Softwareentwicklung Richtung kurvige Strecken und weitere Detaillösungen gegeben haben, um mit HansHans gleich zu ziehen. Zudem soll die Mp3-Wiedergabe verbessert worden sein.
Das zumo 345LM wird mit einem 4,3 Zoll Display sowie lebenslangen Karten-Updates von Zentraleuropa ausgestattet sein und 499,99 EUR kosten. Das zumo 395LM kommt mit Karten-Updates von ganz Europa sowie einem KFZ-Halter und kostet 599,99 EUR. Das zumo 595LM ist mit einem 5 Zoll Display etwas größer und wird inklusive Karten-Updates von Europa für 749,99 EUR verfügbar sein.
Holla die Waldfee, das sind ja mal knackige Preise, die ticken doch nicht ganz echt.

:wink: Tron
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten! ;-)

Hergenrath
(Royaume de Belgique, province Liège, arrondissement Verviers, communauté germanophone (DG))

BildBildBild
Benutzeravatar
Tron
King Julien, er wackelt mit die Hufte
King Julien, er wackelt mit die Hufte
 
Beiträge: 1452
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 19:55
Wohnort: B - Hergenrath

Re: Neue Garmins

Beitragvon Scarabeus » Dienstag 23. Februar 2016, 22:17

Hab jetzt von einem Test gelesen, dass die neuen Garmins die gleiche Hardware haben wie vorher. Somit ist das ein reines Software-Update. Und dafür verlangen die 150€ Aufpreis. :versohl: :down:

Dann das Vorgänger-Modell kaufen und drauf warten, dass die Russen in ihren Foren die Firmware der neuen auf die alten portieren. :roll: :rolla:

Bericht http://www.motorradreisefuehrer.de/nr/n ... 595lm.html

Bei 100% identischer Hardware spendiert Garmin den Premium-Geräten neue Routing- und Online-Features sowie eine veränderte Nutzeroberfläche. Neben einem gefälligeren Aussehen gibt es nun motorradspezifische Warnungen für scharfe Kurven, Wildwechsel, Radarkontrollen und anderen Gegebenheiten auf der berechneten Route. Das neue Garmin Touring Routing erlaubt die Route mittels Schieberegler in Sachen Kurvenfrequenz, Hügeligkeit und Haupt-Nebenstraßen-Nutzung zu beeinflussen.
Bild Bild
Suzuki Intruder C800 K7 | Kawasaki Versys 650 GT 2015

Ich weiß nur das, was wir wissen. Ob ich alles weiß, was wir wissen, weiß ich auch nicht. Aber ich weiß, niemand von uns weiß etwas, was er nicht weiß. (Wolfgang Schäuble) :tock
Benutzeravatar
Scarabeus
Old School Biker
Old School Biker
 
Beiträge: 619
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2009, 19:39
Wohnort: Holland Süd

Re: Neue Garmins

Beitragvon Waldi » Freitag 26. Februar 2016, 18:03

Software hin oder her, aber 750 € für ein Navi (in dem Fall das Top Model), welches ich nichtmal vernünftig im Auto nutzen kann, da es kein TMC hat???

Geht gar nicht.

Und im Autobereich bekomme ich das TOP Gerät von Garmin (welches natürlich nicht wasserdicht ist und keine Kurvigen Strecken berechnen kann, aber sonst recht gleich ist) für nichtmal 200 €??? (letzte Woche gekauft)

Was ist das bitte für ein Preisunterschied...

Geht gar nicht :hauen:
Vier Räder transportieren deinen Körper - Zwei Räder deine Seele!
Benutzeravatar
Waldi
Master Biker
Master Biker
 
Beiträge: 1354
Registriert: Samstag 8. Oktober 2005, 21:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Neue Garmins

Beitragvon Tron » Samstag 27. Februar 2016, 15:44

Für die Meisten ist das Motorradfahren ein reines Hobby.
Und Trendhobbies kann man teuer gestalten und den Kunden abzocken.
Insbesondere dann, wenn das Hobbyclientel in der gutsituierten ü40-Klasse die meisten Durchschnittsmitglieder hat.
Das wissen die Motorradhändler und "Fachwerkstätten". Das funktioniert seit Jahren bei BMW, Harley usw.
Da wollen sich die Navihersteller schon seit Urzeiten ne Scheibe/ein Stück vom Kuchen abschneiden.
So wie der übrige Zubehörhandel.
Einen technischen/wirtschaftlichen Grund gibt es sicherlich nicht, dass den riesigen Aufpreis für Wasserdichtigkeit und Handschuhbedienung mit solchem Aufpreis rechtfertigen würde.
Daher bleibe ich bei meinem Oldie 550. Never change a running ....
:wink: Tron
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten! ;-)

Hergenrath
(Royaume de Belgique, province Liège, arrondissement Verviers, communauté germanophone (DG))

BildBildBild
Benutzeravatar
Tron
King Julien, er wackelt mit die Hufte
King Julien, er wackelt mit die Hufte
 
Beiträge: 1452
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2005, 19:55
Wohnort: B - Hergenrath


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron